Logo Bundesverband für Wohnen und StadtentwicklungPreis Soziale Stadt

Preis Soziale Stadt 2016


Der Preis Soziale Stadt ist eine Gemeinschaftsinitiative von Auslobern aus Zivilgesellschaft, Wohnungswirtschaft, Wohlfahrt, Wissenschaft und Politik. Ziel des Wettbewerbs ist es, vorbildliche Projekte und Initiativen für eine soziale Stadt der breiten Öffentlichkeit bekanntzumachen und damit deren Nachahmung zu fördern.

Der Preis Soziale Stadt wird seit dem Jahr 2000 in einem 2-Jahres-Turnus verliehen.


Einladung zur Preisverleihung am 22. Juni 2016 im Berliner Radialsystem

©thombach.fotolia.com


Zum neunten Mal seit dem Jahr 2000 zeichnet der renommierte Wettbewerb Preis Soziale Stadt herausragende soziale Aktivitäten in den Stadtquartieren Deutschlands aus. 18 vorbildliche Projekte in sechs Kategorien haben es in diesem Jahr auf die Nominierungsliste für den Preis Soziale Stadt 2016 geschafft. Wer den Preis Soziale Stadt in den jeweiligen Kategorien mit nach Hause nehmen darf, wird auf der Preisverleihung am 22. Juni 2016 in Berlin bekannt gegeben.

Einladung


Preis Soziale Stadt 2016 – die Nominierten stehen fest!

Bereits zum neunten Mal zeichnet der renommierte Preis Soziale Stadt in diesem Jahr herausragende Projekte aus, die soziale Aktivitäten in den Stadtquartieren Deutschlands fördern. Die 11-köpfige Fachjury unter Vorsitz von Dieter Cordes, langjähriger Geschäftsführer der kommunalen Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover mbH (GBH), hat jetzt aus dem großen Feld der qualitätsvollen Bewerbungen die besten Projekte ausgewählt.

18 vorbildliche Projekte in sechs Kategorien haben es in diesem Jahr auf die

Nominierungsliste

Kontakt


vhw - Bundesverband für Wohnen
und Stadtentwicklung e. V.
Geschäftsstelle "Preis Soziale Stadt 2016"
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

E-Mail: preis-soziale-stadt@vhw.de
Internet: www.preis-soziale-stadt.de


Preis Soziale Stadt 2014


Preisträger 2014


Dokumentation

2014     2012

2010     2008

2006     2004

2002     2000


Auslober